19. Februar 2020

Apps im App Store veröffentlichen

Überblick Verteilung von Apps

Für die Veröffentlichung und Verteilung von Apps gibt es folgende Wege:

Überblick Veröffentlichung von Apps im App Store

Für die Veröffentlichung von Apps im App Store ist die Mitgliedschaft im Apple-Entwicklerprogramm für 99€/Jahr notwendig. Die App wird über die App-Store-Connect-Seite mit Beschreibung und Screenshots eingepflegt. In Xcode kann ein Xcode-Archiv-Build erstellt und zu App Store Connect hochgeladen werden. Dort kann die App für die Prüfung durch einen Reviewer eingereicht und nach erfolgreicher Prüfung im App Store veröffentlicht werden.

Einrichten der App in App Store Connect

Die App ist einmalig in App Store Connect einzurichten. Dabei sind folgende Angaben zu machen:

Für jede Version der App sind folgende Eigenschaften anzugeben:

App-Archiv bauen

Für die Verteilung im App Store muss die App in Xcode mittels Product » Archive gebaut werden. Dabei muss ein iOS-Gerät oder Build only Device - Generic iOS Device ausgewählt werden (der Menüeintrag ist ausgegraut, wenn der Simulator ausgewählt ist). Bei diesem Build ist zu beachten, dass hier die Build-Konfiguration Release verwendet wird, sichtbar unter Edit scheme:

Build Scheme Release

Dies bedeutet, dass veränderte Build-Einstellungen wirksam werden. So wird die App im Release-Modus mit Compiler-Optimierungen und für alle CPU-Architekturen gebaut:

Build Settings Debug/Release

Provisioning Profile für Distribution erstellen und App zu App Store Connect hochladen

Für den Upload der App muss diese signiert werden. Der Signaturprozess funktioniert analog zum Signieren der App beim Starten auf Geräten (siehe Signaturprozess und Ausführen von Apps auf dem Gerät). Es empfiehlt sich dafür die Verwendung der Target-Option Automatically manage signing, bei dem Xcode automatisch ein Distribution-Zertifikat erstellt und die App vor dem Upload damit signiert:

Automatically manage signing

Nach einem Archive-Build kann dieser aus Xcode heraus über den Xcode Organizer zu App Store Connect übertragen werden:

Upload to App Store

App-Review

Nach dem Hochladen ist mit ca. 1-2 Tagen Wartezeit zu rechnen, bis die App von einem Reviewer auf die Einhaltung der App Store Review Guidelines hin überprüft wird. Vor Feiertagen und iOS-Releases kann es länger dauern. Eine Ablehnung erfolgt grundsätzlich auf der Grundlage der Review Guidelines, über ein Problem beim Review wird man per E-Mail informiert:

Über das Resolution Center erhält man eine Beschreibung des aufgetretenen Problems mit einem Verweis auf die App Store Review Guidelines:

Häufiger auftretende Gründe für eine Zurückweisung sind: