Kurs „iOS-15-Apps entwickeln mit Swift & SwiftUI“

Kursziel

Nach dem iOS und Swift-Training sind Sie bestens vorbereitet, eigene iPhone und iPad-Apps umzusetzen:

  • Programmierung in Swift 5.5
  • Oberflächenentwicklung mit SwiftUI
  • Verwendung der wesentlichen Frameworks des iOS 15 SDK
  • Zahlreiche praxisorientierte Anwendungsbeispiele
  • Best Practices zur Strukturierung von App-Projekten
  • Tipps & Tricks, die Ihnen den Arbeitsalltag als iOS-Entwickler erleichtern

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an professionelle Softwareentwickler und -architekten. Vorausgesetzt werden praktische Kenntnisse einer objektorientierten Programmiersprache.

Ich konnte mein Basiswissen zur App-Entwicklung durch die iOS Schulung optimal erweitern. Alle wichtigen Themengebiete wurden angesprochen und mit sehr guten Beispielen veranschaulicht.

Sebastian Kämpfe - Softwarearchitekt

Termine

Aufgrund der Corona-Krise ist aktuell noch nicht absehbar, wann der nächste Präsenztermin stattfindet. Lassen Sie sich über zukünftige Termine benachrichtigen:

Zukünftige Termine

Firmeninternes Training

Den iOS-Kurs können Sie als firmeninternes Inhouse-Seminar oder Online-Training buchen. Dabei kann das Seminar an Ihre Anforderungen angepasst werden.

Firmeninternes Seminar anfragen

Einzelcoaching

Ich biete den iOS-Kurs auch als Einzelcoaching per Videokonferenz/Screen-Sharing an. Dabei kann ich individuell auf Ihre Anforderungen und Projektbesonderheiten eingehen.

Coaching anfragen

Die iOS Schulung war auch für einen Quereinsteiger ein fulminanter Schnellstart in die App-Entwicklung.

Rolf Ahlborn, Referent Technische Projekte, Heise Zeitschriften Verlag

Referent

Ralf Ebert
Ralf Ebert vermittelt Ihnen im iOS Training seine Kenntnisse und Erfahrungswerte aus 10 Jahren Tätigkeit als iOS-Entwickler. Er hat mehrere Apps für Mac, iPhone und iPad konzipiert und entwickelt und vertreibt seine Apps erfolgreich über den App Store. Seit 2006 gibt er sein Know-How in Weiterbildungsveranstaltungen für Softwareentwickler weiter, die von den Teilnehmern stets ausgezeichnet bewertet werden.

Aufbau des Kurses

  • Angewandtes Lernen
    Nach einer anschaulichen Vermittlung der Kursinhalte mit vielen Demonstrationen wird das erlernte Wissen bei der Umsetzung von Beispielprojekten unmittelbar angewendet.
  • Persönliche Betreuung
    Kleine Gruppengrößen mit maximal 10 Teilnehmern ermöglichen eine optimale und individuelle Betreuung der Teilnehmer.
  • Schulungsunterlagen
    Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Schulungsunterlagen mit ausführlichen Anleitungen und Erläuterungen.
Aus meiner Sicht verdient die iOS Schulung die Note Sehr gut. Der Trainer konnte auch schwierige Fragen stets mit einem Praxisbeispiel beantworten.

Daniel Wiese, Chefarchitekt der Stadtwerke München

Agenda

  • Überblick über Xcode und das iOS SDK
  • Ausführen von Apps im Simulator und Geräten
  • Prototyping und UI-Design von Apps
  • Einführung in Swift
  • Swift Typsystem: Klassen, Wertetypen, Enums, Protokolle
  • Oberflächenentwicklung mit SwiftUI
  • SwiftUI Layout-Mechanismus
  • SwiftUI Navigations-Flows
  • Backend-Kommunikation: Daten asynchron laden mit URLSession
  • Paketverwaltung mit Swift Package Manager
  • Fehlerbehandlung in iOS-Apps
  • Automatisiertes Testen von iOS-Anwendungen
  • Speicherverwaltung
  • Veröffentlichen von Apps: Build, Einstellen in App Store Connect, App Review